RegiehospitantIn für KAOS-Sommertheater gesucht

Inszenierung „Endstation Sehnsucht“ (Tennessee Williams) am Kanal 28 
Für das KAOS-Sommertheater 2014 auf der Sommerbühne am Kanal 28 sucht die Kulturwerkstatt KAOS einen/eine Regiehospitanten/in für die Produktion „Endstation Sehnsucht“ von Tennessee Williams. Ab sofort bis Ende Juli wird zunächst ein bis zwei Mal wöchentlich mit einem Ensemble aus jungen Laien und Semiprofessionellen geprobt. Ab April wird die Arbeit mit Wochenendterminen, der Endprobenwoche im Juli und den mindestens vier Vorstellungsabenden zeitintensiver. Der/die Regiehospitant wird in der Vorbereitung, während der Proben sowie während der Vorstellungen als Assitent/in der Regisseurin Isabella Hertel-Niemann arbeiten. Theatererfahrungen im Profi- oder Amateurbereich sind wünschenswert, aber nicht erforderlich.
In den vergangenen Jahren begeisterte das KAOS-Sommertheater-Ensemble mit europäischen Klassikern wie „Die Möwe“ (Tschechow), „Kleinbürgerhochzeit“ (Brecht), „Molières Misanthrope“ oder dem Drama „Yerma“ (F.G. Lorca) auf der einmalig schön gelegenen Seebühne in Lindenau. Aufgrund der Sanierungsarbeiten am Haus ist die Kulturwerkstatt KAOS bis Sommer 2015 im Interimsquartier am Kanal 28 beheimatet. Dort finden auch die Veranstaltungen des 5. KAOS-Kultursommers auf der Sommerbühne am Kanal statt. Weitere Infos: www.kaos-kultursommer.blogspot.de
2013: Yerma (F.G. Lorca) – Videotrailer: http://youtu.be/hu3ERRO2o6E
2012: Molières Misanthrope – Videotrailer: http://youtu.be/d_6UU-e4jWQ
By | Februar 27th, 2014|Aktuelles|0 Kommentare

Am 03.03. starten die Kurse im Kanal 28

Nach den Winterferienangeboten beginnt die reguläre Arbeit im Interim

(zum Vergrößern auf das Bild klicken! Grafiken: Christin Raschke)

Nachdem mit den Winterferienangeboten die neuen Interims-Werkstätten im Kanal 28 eingeweiht wurden,
beginnen am 03.03. wieder die regulären Kurse. Unser Programm wird mit nur kleinen Einschränkungen
weitergeführt: Die Keramikwerkstatt, das Fotolabor und der Bandproberaum fallen für die Interimszeit leider
weg.Hier am Kanal stehen uns aber ein wunderschöner Theatersaal, eine Malwerkstatt und eine Medien-
werkstatt zur Verfügung.

Die Eingänge zu unseren Werkstätten befinden sich unten am Kanal hinter dem Café. Am besten kommt
ihr dorthin, wenn ihr von der Saalfelder Straße (kurz vor dem Bushof Lindenau) in die kopfsteingepflasterte
Straße „Am Kanal“ einbiegt. Auf Google Maps könnt ihr euch das nochmal richtig anschauen.


Öffentliche Verkehrsmittel:
Straßenbahn Li 8 + Li 15 bis Saarländer Str.
S-Bahn S1, Straßenbahn Li 14, Bus 60 und 80 bis Plagwitzer Bahnhof
je ca. 7-9 Minuten Fußweg

Am Kanal 28 – Zugang zu den Werkstätten
neben der Wendeltreppe.

Theatersaal unterm Dach
Haupthaus

Medienwerkstatt
Nebenhaus

Malwerkstatt
Nebenhaus

By | Februar 20th, 2014|Aktuelles|0 Kommentare

Winterferien im Kanal 28: Trickfilme, Clowns und Fantasiegeschichten


ACHTUNG: Die Winterferienangebote finden in unserem
Interimsquartier im Kanal 28 statt!
 

 Mo+Di 24.-25.02., jeweils 10-15 Uhr 
Trick 17 – Videoworkshop 
Hier kannst Du Deine eigene Actionfigur entwerfen und sie zum Leben
erwecken. Mach mit und kreiere für Deinen Trickfilm spannungsgeladene
Special Effects mit Farben, Licht, oder Wasser und alle dem was unsere Werkstatt
für Dich bereit hält.
 
20 €/15 €  |  ab 8 Jahre, keine Gruppen 

Anm.: 0341-4803841 oder bildende-angewandte-kunst (at) kaos-leipzig.de 

Mo + Di 24.2.-25.2., 10-15 Uhr

Clowns-Workshop – Eintauchen in die wunderbare Welt der Clownerie  
Zwei Tage lang bekommt ihr die Möglichkeit, in eine Welt des Lachens,
Stolperns und Staunens einzutauchen. Gemeinsam wollen wir spielerisch
herausfinden, was einen Clown ausmacht – Wie er sich bewegt, mitteilt und
sein Publikum zum Lachen bringt. Auf das wir mit viel Spaß die Clownerie für
uns entdecken!
 
25 €/20 € mit Mittagessen  |  7-10 Jahre, auch Gruppen 
Anm. 0341-4803841, tanz-theater-musik (at) kaos-leipzig.de

           


Mi-Fr 26.-28.2., 10-16 Uhr 
Fantasiegeschichten auf der Bühne  
Wir erfinden Geschichten. Zum Beispiel von Gestalten, die es noch nicht
gibt. Aber dann schon. Auf der Bühne, wo alles passieren kann, wenn
wir es wollen. Denn der Fantasie sind ja bekanntlich keine Grenzen gesetzt.
Bühne frei!
 
30€/25 mit Mittagessen   |  6-10 Jahre
Anm. 0341-4803841, tanz-theater-musik (at) kaos-leipzig.de


 

By | Februar 17th, 2014|Aktuelles|0 Kommentare

ACHTUNG: Singer-Songwriter-Treff erst am 17.2.!

Aufgrund des Umzugs ins Interimsquartier im Kanal 28
verschieben wir den Singer-Songwriter-Treff ausnahmsweise
mal um eine Woche auf den 17.2.! Wir treffen uns im
Theatersaal unterm Dach im Kanal 28. Zugang durch das
Treppenhaus von unten am Kanal, hinter dem Café.

By | Februar 16th, 2014|Aktuelles|0 Kommentare

Alles muss raus! Floh-/Verschenkemarkt

Am 16.02.2014, 15-18 Uhr heißt es dann: Alles muss raus! Kunstwerke, Werkzeuge, anderes Zeugs und Möbel, die wir weder im Interim noch im Lager unterbekommen, könnt ihr mitnehmen. Zur Sofort-Selbstabholung, der Rest kommt in den Container.

Und: Spenden sind willkommen! 😉

Im Moment gibt es u.a.
Spiegel, Tische, Aktenordner, Fäden, Bücher, Fotopapier/Waschbecken zum Fotos wässern, Stoffe, Büroablagen, kleinere Möbelstücke/Regale, Eierpappen, Lampen/Halogenspots, Fliesen, Werkzeuge, Kühlschrank, dunkelblaue Schrankwand, alte Nähmaschine, Fotos, alte Sicherungen, Kunstzubehör, Keramik, Kleinkram…

Außerdem ist es erstmal die letze Möglichkeit, nochmal die unsanierte Villa zu sehen. Spazieren am See geht ja sowieso immer. 😉

By | Februar 11th, 2014|Aktuelles|0 Kommentare

Abschied von der Wasserstraße

Die letzten Kurse in der Wasserstraße haben stattgefunden. In den nächsten beiden Wochen werden wir mit Unterstützung der Hausmeister der KINDERVEREINIGUNG und vielen ehrenamtlichen Helfern das Haus leer räumen. Die Bauleute scharren schon mit den Hufen, um die Sanierung voran zu bringen. Wir begrüßen euch dann hoffentlich schon einigermaßen arbeitsfähig ab den Winterferien im Interimsquartier im Kanal 28.
Das kleine Abschiedsfeuerwerk auf dem Foto ist im Kurs „Kunst und Experimente“ entstanden. Mehr dazu auf dem Weblog.

By | Februar 2nd, 2014|Aktuelles|0 Kommentare