About Maria Schüritz

Keine
So far Maria Schüritz has created 15 blog entries.

Rechnerspende! Danke an die GISA GmbH

Manchmal passiert Fabelhaftes: Die GISA GmbH hat uns Laptops und PCs gespendet, sodass wir unsere veralteten Geräte aussortieren und nun deutlich besser arbeiten können. Eine feine Sache vor allem für Büroabläufe, unsere Medienprojekte und selbstständige Aufgaben von Praktikanten/Bufdis. Mit Fördermitteln ist die technische Erneuerung nur teilweise möglich, sodass solche Spenden wirklich fantastisch sind. Tausend Dank vom gesamten Team!
 
Die GISA bietet Prozess- und IT-Beratung, führt über die Entwicklung und Implementierung von IT-Lösungen, bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse und IT-Infrastrukturen.
Mehr darüber: www.gisa.de
By | Februar 19th, 2018|Aktuelles|0 Kommentare

11.03. KlangImpulse: Unordnung & Struktur – Rhythmus

Was für eine Rolle spielen eigentlich Unordnung und Struktur in der Musik? Dieser und weiterer Fragen widmet sich die Workshopreihe „KlangImpulse – Jeder kann musizieren“ am 11.3. in der Kulturwerkstatt KAOS. 12-16 Uhr wird mit einfachen Spielregeln das Thema Rhythmus untersucht, was mit und ohne Grundschlag oder Metrum musikalisch Interessantes passieren kann. Heraus kommen bei diesem oft sehr amüsanten Prozess z.B. groovige, experimentelle, ruhige, lebendige, laute oder auch leise Klanggebilde. Vorkenntnisse sind nicht nötig! Viel wichtiger als die Menge der musikalischen Vorkenntnisse, ist Lust auf das gemeinsame Musizieren und Experimentieren mit den anderen Workshopteilnehmern.

Termin: 11.03., 12-16 Uhr
Leitung: Maria Schüritz (Musikerin & Kulturpädagogin) & Jonathan Walther (Musiker & Musiktherapeut)
Kosten: 20/15 (erm.) €
Alter: Ab 16 Jahre
Anmeldung bis 08.03.: m.schueritz (at) kaos-leipzig.de oder 0341/48 038 41

By | Januar 30th, 2018|Aktuelles|0 Kommentare

Zusatzvorstellung LOVE LETTERS am 6.1.

Nach der Silvester-Theateraufführung gibt es noch eine Zusatzvorstellung von LOVE LETTERS! Mit A.R. Gurneys Stück eröffnen die Sommertheater-Darsteller Lisa Wilfert und Christian Strobl das neue Theaterjahr in der Kulturwerkstatt KAOS.

Die Tragikomödie „Love Letters“ ist als szenische Lesung konzipiert und erzählt – basierend auf einem lebenslangen Briefwechsel – die ungewöhnliche und bezaubernde Geschichte der Liebesfreundschaft zwischen Melissa und Andy, die zwei ganze Lebensbiografien umfasst: Schule, Studium, sexuelle Erfahrungen, Familie, Ängste, Zukunftspläne, Selbstfindung und Lebenskrisen, Alter und Tod.

Es spielen: Lisa Wilfert und Christian Strobl
Leitung: Isabella Hertel-Niemann
Termin: 6.1., 19.30 Uhr

Karten: 12/8 €
Karten gibt es an der Abendkasse oder unter tanz-theater-musik (at) kaos-leipzig.de

By | Dezember 23rd, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Sächsischer Medienkompetenzpreis für Filmsprachwerkstatt

Großartig! Vergangene Woche erhielten wir für die Filmsprachwerkstatt den Sächischen Medienkompetenzpreis in der Kategorie Bestes Medienkompetenzprojekt mit Jugendlichen! Geleitet wurde es von Angela Pi Altendorfer.

„Dass für Teilhabe vor allem eine gemeinsame Sprache wichtig ist, zeigten die DaZ-Schülerinnen und Schüler der „FilmSprachWerkstatt“, die über die Produktion eines eigenen Spielfilms, neben der individuellen Medienkompetenz, ihre sprachlichen Fähigkeiten verbessert und das soziale Miteinander gestärkt haben.“
Bestes Medienkompetenzprojekt mit Jugendlichen

Gewinner: Kindervereinigung Leipzig e.V. Projekt Kulturwerkstatt KAOS (Leipzig-Lindenau)
Projekt: „Die FilmSprachWerkstatt“
Unterstützt durch: Nachbarschaftsschule Leipzig
https://vimeo.com/user67806334

Mehr zum Projekt: http://wordpress01.kaos-leipzig.de/cat…/filmsprachwerkstatt/

By | Dezember 7th, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Love Letters – Silvester-Premiere

Am 31.12., öffnet die Kulturwerkstatt KAOS ihre Pforten für eine Silvester-Theateraufführung. Mit A.R. Gurneys „Love Letters“ läuten die Sommertheater-Darsteller Lisa Wilfert und Christian Strobl den Jahreswechsel ein.

Die Tragikomödie „Love Letters“ ist als szenische Lesung konzipiert und erzählt – basierend auf einem lebenslangen Briefwechsel – die ungewöhnliche und bezaubernde Geschichte der Liebesfreundschaft zwischen Melissa und Andy, die zwei ganze Lebensbiografien umfasst: Schule, Studium, sexuelle Erfahrungen, Familie, Ängste, Zukunftspläne, Selbstfindung und Lebenskrisen, Alter und Tod.

KAOS knüpft mit dieser Silvester-Premiere an die restlos ausverkaufte Vorstellung von „Der Bär“ von A. Tschechow zum Jahreswechsel 2015/2016 an und freut auf ein theaterinteressiertes Publikum, das den Auftakt des Jahreswechsels in einer besinnlichen Atmosphäre begehen möchte.

Karten für 40€ (zzgl. VVK-Gebühr) ab jetzt bei Culton Ticket im Petersteinweg. Im Preis enthalten sind ein Cocktail und ein kleines Buffet.

Einlass 18:30
Spielbeginn 19:30

By | November 11th, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Wanna Loop! Workshop Live-Looping

Du hörst eine ganze Band, aber dort vorn steht nur ein einzelner Mensch? Zu seinen Füßen ein Effektgerät und irgendwie macht der das alles selbst?

Wenn du schon immermal ausprobieren wolltest, wie Live-Looping funktioniert, bist du hier richtig! Maria Schüritz (Singer-Songwriterin) und Maik Klotzsch (Gitarrist) stellen in diesem Workshop einige der unzähligen Möglichkeiten, Varianten und Techniken des Loopens vor. Die beiden sind schon einige Jahre mit Loop-Stations unterwegs und haben Erfahrung mit ganz verschiedenen Möglichkeiten, Klänge zu erzeugen und zu schichten und auch mit den Tücken des Ganzen. Wir starten mit „menschlichen“ Loops und setzen unser Ziel irgendwo bei Mehrspurloops, Chören, Percussion und zusammengesetzten Harmonien und natürlich bei typischen Klanggebirgen. Vor Ort sind ein Boomerang- und Boss-Looper.

Vorkenntnisse mit Loops sind nicht notwendig, können aber gern mitgebracht werden. Vorkenntnisse an Stimme und Instrument sind hilfreich. Eigene Loop-Stations können gern mitgebracht werden.

Termin: 12.11., 12-18 Uhr
Leitung: Maik Klotzsch (Gitarre/Percussion), Maria Schüritz (Gesang/Percussion)
Kosten: 30/20 (erm.) €
Alter: Ab 16 Jahre
Anmeldung: m.schueritz (at) kaos-leipzig.de oder 0341/48 038 41

By | Oktober 31st, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Theater-Workshop: Stimme & Körper beim Improvisieren

Im Rahmen des Improkurses „Lebensraum Bühne “ findet ein außerordentlicher Workshop zum dem Thema „Stimme und Körper beim Improvisieren auf der Bühne“ statt.

Zeit: 26. 10. 2017 von 18 bis 22 Uhr.

Unter der Leitung von Lisa Wilfert und Isabella Hertel-Niemann.

Unkostenbeitrag: 10.- Euro

Es sollten Theatererfahrungen vorhanden sein.

Anmeldung erforderlich unter.
tanz-theater-musik (at) kaos-leipzig.de

By | Oktober 23rd, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Freitag der 13. – KAOS-Stummfilm online!

Es hätte ein ganz normaler Freitag werden können. Wäre es nicht ein Freitag, der 13. gewesen… und wäre es für einen Ladenbesitzer, eine Hundeliebhaberin und einen Boxer mit seinem Manager nicht um die Wurst bzw. einen Weltmeistertitel gegangen. Vier Einzelschicksale, die alle ihr Ende in einem Boxring finden.

Kinder & Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren haben in den Herbstferien 2017 in der Kulturwerkstatt KAOS innerhalb einer Woche einen Stummfilm gemacht. Zur öffentlichen Premiere am 13.10.2017 wurde der Film von ihnen außerdem live vertont.

 

By | Oktober 13th, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Mosaik – 2-Tages-Workshop im Advent

Am  3. und 10.12.2017  (1. und 2. Advent)
10.30 bis 17.00 Uhr in der Mosaikwerkstatt von KAOS.

Wieder geht es um ein fantasievolles Zusammenspiel von Scherben und Steinchen zu Spiegelmosaiken, Wandborten oder Kleiderhaken… Wie nebenbei wollen wir über das handwerkliche Tun „zu uns kommen“, sprich den Kopf frei machen, um Herz und Seele zu stärken!

Kosten: 35 € / 27 € für beide Tage

Leitung: Ellen Ley

bildende-angewandte-kunst (at) kaos-leipzig.de, Tel.0179-2354237

By | Oktober 2nd, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Fotoworkshop: Kunst auf Umwegen

In diesem Workshop werden die Begegnung mit Kunst und der Umgang mit neuen Medien erprobt. Ausgehend von einem gemeinsamen Museumsbesuch werden die Teilnehmer ihre Beobachtungen im Fotostudio der Kulturwerkstatt KAOS in eigene inszenierte Fotos einfließen lassen, die die Bildideen bildender Künstler auf spielerische Art aufgegreifen und zu eigenen Bildern umformen.

Geleitet wird der Workshop von Ioana Troschke,
Kunstpädagogikstudentin MA.
Am 25.11. von 11 bis 16.00 Uhr
Alter: ab 12 Jahre
Teilnahme: kostenlos
Kontakt: medienbereich (at) kaos-leipzig.de 0341-4803841

By | Oktober 2nd, 2017|Aktuelles|0 Kommentare