Rechnerspende! Danke an die GISA GmbH

Manchmal passiert Fabelhaftes: Die GISA GmbH hat uns Laptops und PCs gespendet, sodass wir unsere veralteten Geräte aussortieren und nun deutlich besser arbeiten können. Eine feine Sache vor allem für Büroabläufe, unsere Medienprojekte und selbstständige Aufgaben von Praktikanten/Bufdis. Mit Fördermitteln ist die technische Erneuerung nur teilweise möglich, sodass solche Spenden wirklich fantastisch sind. Tausend Dank vom gesamten Team!
 
Die GISA bietet Prozess- und IT-Beratung, führt über die Entwicklung und Implementierung von IT-Lösungen, bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse und IT-Infrastrukturen.
Mehr darüber: www.gisa.de
By | Februar 19th, 2018|Aktuelles|0 Kommentare

LOVE LETTERS

Das Theaterstück LOVE LETTERS wird noch zweimal aufgeführt!!!

Sonnabend, den 17. Februar 2018 um 19:30

Sonntags-Matinee  18. Februar 2018 um 11:00

Karten an der Abendkasse oder Reservierungen via Mail: f.blum@kaos-leipzig.de

Preis 12 € (8 € erm.)

By | Februar 15th, 2018|Aktuelles|0 Kommentare

11.03. KlangImpulse: Unordnung & Struktur – Rhythmus

Was für eine Rolle spielen eigentlich Unordnung und Struktur in der Musik? Dieser und weiterer Fragen widmet sich die Workshopreihe „KlangImpulse – Jeder kann musizieren“ am 11.3. in der Kulturwerkstatt KAOS. 12-16 Uhr wird mit einfachen Spielregeln das Thema Rhythmus untersucht, was mit und ohne Grundschlag oder Metrum musikalisch Interessantes passieren kann. Heraus kommen bei diesem oft sehr amüsanten Prozess z.B. groovige, experimentelle, ruhige, lebendige, laute oder auch leise Klanggebilde. Vorkenntnisse sind nicht nötig! Viel wichtiger als die Menge der musikalischen Vorkenntnisse, ist Lust auf das gemeinsame Musizieren und Experimentieren mit den anderen Workshopteilnehmern.

Termin: 11.03., 12-16 Uhr
Leitung: Maria Schüritz (Musikerin & Kulturpädagogin) & Jonathan Walther (Musiker & Musiktherapeut)
Kosten: 20/15 (erm.) €
Alter: Ab 16 Jahre
Anmeldung bis 08.03.: m.schueritz (at) kaos-leipzig.de oder 0341/48 038 41

By | Januar 30th, 2018|Aktuelles|0 Kommentare

Ich bin Mensch, wo kann ich sein?

Am 9.3.2018 von 16-18 Uhr beginnt ein neuer kunst-politischer Workshop in der Kulturwerkstatt KAOS (Projekt Werkstatt Drin & Draussen, EG links) für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren. Wir setzen uns künstlerisch mit dieser aktuellen Frage über 4 Monate auseinander und werden im Außengelände der Wasserstraße 18 „Räume“ installieren und im Sommer zum Werkstatt-Rundgang die Ausstellung feierlich eröffnen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bis 6.3.2018 unter d.braeuer@kaos-leipzig.de oder 0341 / 4803841

 

 

 

Mehr Infos und die Workshop-Termine findet ihr hier:

Ich bin Mensch, wo kann ich sein?

By | Januar 25th, 2018|Aktuelles|0 Kommentare

Freie Plätze für die dritte Runde der KAOS-Wochenendakademie

Die zweite Runde der KAOS-Wochenendakademie feiert Ende Januar ihren Abschluss. Auch in den letzten Wochen gab es viel zu erleben. So schaute Kay der Apotheker bei uns vorbei, wir waren bei der Feuerwehr und machten Musik mit Maria Schüritz. Anfang des Jahres besuchten wir das Alloheim an der Weißen Elster und heute konnten wir mit Cutter Tobi hinter die Kulissen des mdr schauen. Danke an alle Gäste!

Am 24. Februar startet die dritte Runde unserer Projektes. Wer zwischen 11 und 14 Jahren alt ist und im Leipziger Westen wohnt, kann sich bei Friederike Blum anmelden. Dazu schreibt ihr am besten eine Mail an f.blum(at)kaos-leipzig.de. Die Teilnahme ist übrigens kostenlos.

By | Januar 13th, 2018|Aktuelles|0 Kommentare

Silvester-Premiere ausverkauft!

Wir freuen uns auf alle Gäste, die am Silvesterabend 2017 ab 18:30 (Einlass) dabei sind.

Für alle, die A.R. Gurneys „Love Letters“ morgen nicht sehen können, aber nicht verpassen wollen, gibt es eine Zusatzvorstellung im neuen Jahr:
Am 06.01.2018 um 19:30. Karten für 12€ (erm.8€) gibt es via tanz-theater-musik[at]kaos-leipzig.de oder an der Abendkasse.

By | Dezember 30th, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Zusatzvorstellung LOVE LETTERS am 6.1.

Nach der Silvester-Theateraufführung gibt es noch eine Zusatzvorstellung von LOVE LETTERS! Mit A.R. Gurneys Stück eröffnen die Sommertheater-Darsteller Lisa Wilfert und Christian Strobl das neue Theaterjahr in der Kulturwerkstatt KAOS.

Die Tragikomödie „Love Letters“ ist als szenische Lesung konzipiert und erzählt – basierend auf einem lebenslangen Briefwechsel – die ungewöhnliche und bezaubernde Geschichte der Liebesfreundschaft zwischen Melissa und Andy, die zwei ganze Lebensbiografien umfasst: Schule, Studium, sexuelle Erfahrungen, Familie, Ängste, Zukunftspläne, Selbstfindung und Lebenskrisen, Alter und Tod.

Es spielen: Lisa Wilfert und Christian Strobl
Leitung: Isabella Hertel-Niemann
Termin: 6.1., 19.30 Uhr

Karten: 12/8 €
Karten gibt es an der Abendkasse oder unter tanz-theater-musik (at) kaos-leipzig.de

By | Dezember 23rd, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Lightpainting

Kurz vor dem Ende des Jahres 2017 haben wir mit Fotografie und Licht experimentiert. Die Fotos entstanden mit Lampen brennender Stahlwolle und einer Fahrradfelge mit LEDs dran.was dabei raus kam war ein Video mit den Lightpainting-Fotos. Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen Anton, Noah, Luis, Samuel, Viktor und Jochen vom Kurs „Kunst und Experimente“

By | Dezember 18th, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Roboter in Bewegung

Batterien, Motoren (aus alten Druckern und CD-Laufwerken ausgebaut), Draht, Klebeband. Alles zusammengelötet. Mit Magix-Musikmaker Musik zusammengebastelt. Und einen Film gedreht und geschnitten. Ein Ergebnis des Montagskurses Kunst und Experimente. Mehr Videos aus der Kursarbeit gibt es bei Youtube: kaos-kaoten

By | Dezember 18th, 2017|Aktuelles|0 Kommentare

Sächsischer Medienkompetenzpreis für Filmsprachwerkstatt

Großartig! Vergangene Woche erhielten wir für die Filmsprachwerkstatt den Sächischen Medienkompetenzpreis in der Kategorie Bestes Medienkompetenzprojekt mit Jugendlichen! Geleitet wurde es von Angela Pi Altendorfer.

„Dass für Teilhabe vor allem eine gemeinsame Sprache wichtig ist, zeigten die DaZ-Schülerinnen und Schüler der „FilmSprachWerkstatt“, die über die Produktion eines eigenen Spielfilms, neben der individuellen Medienkompetenz, ihre sprachlichen Fähigkeiten verbessert und das soziale Miteinander gestärkt haben.“
Bestes Medienkompetenzprojekt mit Jugendlichen

Gewinner: Kindervereinigung Leipzig e.V. Projekt Kulturwerkstatt KAOS (Leipzig-Lindenau)
Projekt: „Die FilmSprachWerkstatt“
Unterstützt durch: Nachbarschaftsschule Leipzig
https://vimeo.com/user67806334

Mehr zum Projekt: http://wordpress01.kaos-leipzig.de/cat…/filmsprachwerkstatt/

By | Dezember 7th, 2017|Aktuelles|0 Kommentare