Nach der Silvester-Theateraufführung gibt es noch eine Zusatzvorstellung von LOVE LETTERS! Mit A.R. Gurneys Stück eröffnen die Sommertheater-Darsteller Lisa Wilfert und Christian Strobl das neue Theaterjahr in der Kulturwerkstatt KAOS.

Die Tragikomödie „Love Letters“ ist als szenische Lesung konzipiert und erzählt – basierend auf einem lebenslangen Briefwechsel – die ungewöhnliche und bezaubernde Geschichte der Liebesfreundschaft zwischen Melissa und Andy, die zwei ganze Lebensbiografien umfasst: Schule, Studium, sexuelle Erfahrungen, Familie, Ängste, Zukunftspläne, Selbstfindung und Lebenskrisen, Alter und Tod.

Es spielen: Lisa Wilfert und Christian Strobl
Leitung: Isabella Hertel-Niemann
Termin: 6.1., 19.30 Uhr

Karten: 12/8 €
Karten gibt es an der Abendkasse oder unter tanz-theater-musik (at) kaos-leipzig.de